Start Steuerarten A-Z Artikel Impressum
alle Steuern in Deutschland A-Z

Steuerarten

Tanzsteuer

Definition und Erklńrung

Die Tanzsteuer gibt es schon seit dem 19. Jahrhundert. Sie ist ein Teil der VergnŘgungssteuer. Diese Steuer wird auf ÷ffentliche Tanzveranstaltungen erhoben. Der Veranstalter einer Tanzveranstaltung muss sie an die Gemeinde abfŘhren. Die Gemeinden entscheiden letztendlich selbst, ob sie diese Steuer erheben oder nicht. In Deutschland ist dies recht unterschiedlich. Jede Gemeinde geht damit anders um.

Es gibt zwei verschiedene Arten der Abrechnung der Tanzsteuer. Entweder wird eine Pauschale pro 10 qm Veranstaltungsflńche genommen oder ein Prozentsatz der verkauften Karten als Steuer berechnet.


B÷rsenwissen - Rezepte - Wald kaufen: Infos zu Steuern - Immobilien und Steuern